Ferien!!! Das Gefühl des Tages

Diese Sommerferien erinnern mich an die Ferien meiner Kindheit:
Faulenzen, Nichtstun, nichts müssen, nichts planen müssen, träumen, in den Tag hinein leben, kreativ sein, Kaffee trinken, gut essen, lesen, verreisen, Postkarten schreiben, Wolken gucken,  durch den Regen laufen, im Meer baden, am Strand spazieren gehen…

Flattr this!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.