Blau * Rot * Weiß * Bunt

‚Inkjet on Canvas‘ oder ‚Neue deutsche Kunst‘ oder einfach künstlerische Erprobung neuer Printmedien?

image

image

image

Rachid Maazouz präsentierte am Abend des 24.10.2014 seine aktuellen Arbeiten im Keller-Hinterhofatelier eines befreundeten Künstlers.
Die Einladung zur Ausstellung war über eine auf facebook erstellte Veranstaltung erfolgt, mit dem augenzwinkernden Titel  ‚Neue deutsche Kunst‘.

Im Eingangsbereich hingen drei Fotos: Screenshots von Überwachungskamera-Fotos.
Die im Showroom präsentierten Werke wurden auf dem Computer entworfen und dann als Druck in neuester Technik ausgeführt. Es waren Farb-, Form- und Material – Experimente.
Auf Holzpodesten standen drei geometrische Objekte mit trapezförmigem Grundriss aus Plastik in den Farben blau, rot und weiß. Diese Plastiken waren mit einem 3D-Drucker ausgedruckt worden.

image

image

image

image

An der gegenüber liegenden Wand hingen kleinformatige auf runden Metallplatten ausgedruckte Farbexperimente, bei denen mit dem Bildbearbeitungsprogramm – ähnlich wie beim Actionpainting mit dem Pinsel – mit der Maus Linien gezogen wurden. Die in den Zwischenräumen sich kreuzender Linien entstandenen Felder waren mit dem ‚Fläche füllen‘-Tool farbig gefüllt und teilweise auch mit Strukturen versehen worden.

image

image

Eine Stelle erinnerte die Betrachter durch Farbgebung und Struktur an ein Schnitzel mit Ananas.

image

Die Erprobung neuester Drucktechnik-Verfahren ist die konsequente Weiterentwicklung von Maazouz‘ künstlerischem Ansatz. Genaugenommen sind auch seine Kommunikation mit dem Pulblikum, die Kommentare und die Erläuterungen seiner Kunst gegenüber den Betrachtern unabdingbarer Bestandteil seiner Kunst.

Flattr this!

Dieser Beitrag wurde unter Kunst!!! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Blau * Rot * Weiß * Bunt

  1. Niklas sagt:

    Und wir beide waren ein Teil von seinem „Pulblikum“. Die Ausstellung war wirklich schön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*