Kunst?!?!!!

Ich war auf dem diesjährigen Akademierundgang in Düsseldorf, der Wintersemesterende-Ausstellung der Kunstakademie. Alle Klassen stellen sich vor und die Absolventen  präsentieren hier ihre Abschlussarbeiten.
In diesem Jahr war der Rundgang richtig gut.
Es war so, wie wenn die Grenzen aller Kunstgenres verwischt waren, einfach aufgehoben. Man konnte auch nicht mehr so wie sonst die verschiedenen Klassen unterscheiden. Und man konnte in den Arbeiten nicht die Lehrer erkennen. Ja, die Künstler sind irgendwie selbstbewußter und eigenständiger geworden. Aber dabei sind sie sich ähnlicher geworden. Irgendwie so ….

Witzig war dann noch: ich habe ein paar Tage später einen der Künstler auf dem Weg zur Straßenbahn getroffen. Er schleppte sein sperriges Kunstwerk zusammen mit einem Freund auf der Friedrichstraße lang. Und ich sagte ‚Oh, das kenne ich. Das ist eines der Kunstwerke vom Akademierundgang!‘ Und er ‚Ja, und ich bin der Künstler. Aber Lady, sie stehen mir hier gerade voll im Weg.‘ Doof, oder? Ja, es war ein Engpaß. Er hatte sich in der Markise eines Ladens mit dem Teil verfangen. Aber da konnte ich nun wirklich nicht für. Ich war nur auf dem Weg zur Bahn.

Fotoimpressionen gibt es später auf flickr.

Flattr this!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kunst!!! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*