Emancipate yourselves from mental slavery … ♩♬♫♪

Der Bob-Marley-Song geht mir nicht mehr aus dem Kopf seit ich ihn zufällig beim Zappen am Fernseher gehört und in der Version von Gentleman und Freunden bei der Echo-Verleihung gesehen habe. Ich summe seitdem den Redemption-Song ständig vor mich hin.
Und ich fand, der Song passt gut zum ersten Mai und poste ihn hier mit kleiner Verspätung, weil ich am 1. Mai auf dem Balkon in der Sonne sitzen und Nichtstun musste:

Flattr this!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.